Familie Bathishig

Als wir die Familie Bathishig kennen lernten, war dies ihre Unterkunft. Dort lebte die allein erziehende Mutter mit ihren vier Töchtern. Zwei Söhne lebten als Strassenkinder auf der Strasse, über ihr Schicksal ist nichts bekannt. Die älteste Tochter zog bald von zuhause weg, so unterstützte Bayasgalant die drei Mädchen im Alter von 3, 5 und 12 Jahren. Mit viel Geduld wurden die beiden grösseren für den Schulbesuch motiviert. In mongolischen Schulklassen sind oft mehr als 50 Kinder in einer Klasse und lernschwache Kinder werden gehänselt und aus dem Unterricht ausgeschlossen. Die passierte auch den beiden älteren Kindern. Mit Hilfe unserer Sozialarbeiterin konnten die beiden älteren Kindern eine Sonderschule besuchen und dort einen Abschluss machen. 

Die Jüngste Bathishig ging immer mit viel Freude zur Schule und lernte problemlos. Sie war und ist ein sehr fröhliches und aktives Mädchen und besucht seit September 2017 das College. Bayasgalant unterstützt und begleitet sie seit 15 Jahren und es ist eine grosse Freude, mitzuerleben wie sie sich entwickelt.

Während der Sommerferien hilft sie ihrer Mutter bei ihrem kleinen Strassenstand, wo sie Getränke und Süssigkeiten verkauft. 

Von 2005 bis 2017 -  Familie Bathishig

Kontakt

BAYASGALANT

KINDERHILFE MONGOLEI

Manuelstrasse 55

3006 Bern

 

info(at)bayasgalant.ch

 

+41 32 341 76 10

 

Spendenkonto

BEKB Biel

PC 30-106-9

IBAN-Nr.

CH66 0079 0042 4002 9780 5

SWIFT: KBBECH22

 

Newsletter

Ja, ich will den Bayasgalant E-Mail Newsletter

* Pflichtfelder