Bayasgalant

Kinderhilfe Mongolei

15 JAHRE ENGAGEMENT FÜR DIE JURTENKINDER

Bayasgalant ist das mongolische Wort für glücklich. Glückliche Kinder sind Kinder, die Nahrung, Liebe, Förderung und Bildung erhalten, die sich kreativ ausdrücken dürfen beim Spielen und Basteln, die sich geborgen fühlen. In der Tagesstätte und im Kindergarten sind sie glücklich.

Um ihren Familien einen Ausweg aus der Armut Spirale zu ermöglichen, werden die Eltern von der Sozialarbeiterin bei ihnen zu Hause besucht und Hilfe zur Selbsthilfe angeboten oder bei Krankheiten und Notfällen schnell und unbürokratisch geholfen. 

 

Ein Drittel der Mongolen lebt in Armut – diese zeigt sich vor allem in den Jurtenvierteln am Rande von Ulaanbaatar, wo Bayasgalant tätig ist. Rund 60% der Hauptstädter leben hier, es herrscht Arbeitslosigkeit, Alkoholismus und Unsicherheit. Oft reicht das Geld kaum für eine Mahlzeit pro Tag. In diesen Gegenden gibt es keine Kanalisation, kein fliessendes Wasser, keine Heizungen und häufig keinen Strom.

 

In der Tagesstätte und im Kindergarten werden rund 175 Kinder betreut.

Bayasgalant engagiert sich seit 15 Jahren für mongolische Kinder und ihre Familien.

WER WIR SIND

Der Schweizer Verein Bayasgalant, Kinderhilfe Mongolei setzt sich seit 2003 für von Armut betroffene Kinder in der Mongolei ein.

WAS WIR TUN

Im Kindergarten und der Tagesstätte werden täglich 175 Kinder aus den ärmsten Familien betreut.

 

SPENDEN

Ihre Spende oder Mitgliedschaft gibt den Jurtenkindern eine Zukunft. Bayasgalant setzt dabei auf Bildung, Prävention und Hilfe zur Selbsthilfe.


Kontakt

BAYASGALANT

KINDERHILFE MONGOLEI

Manuelstrasse 55

3006 Bern

 

info(at)bayasgalant.ch

 

+41 32 341 76 10

 

Spendenkonto

BEKB Biel

PC 30-106-9

IBAN-Nr.

CH66 0079 0042 4002 9780 5

SWIFT: KBBECH22

 

Newsletter

Ja, ich will den Bayasgalant E-Mail Newsletter

* Pflichtfelder