Ausbildung

Der Einstieg ins Berufsleben

Bayasgalant legt grossen Wert auf Bildung und finanziert seit 2012 den Jugendlichen nach der obligatorischen Schulzeit ein Studium an der Universität oder am College (Berufsschule) . Bildung ist der Schlüssel zu einem unabhängigen, selbstbestimmten Leben sowie für den sozialen Aufstieg. 

 

Es freut uns sehr, dass die Jugendlichen ihre Chance nutzen und zielstrebig ihren Einstieg in die Berufswelt planen. Derzeit studieren 14 Jugendliche an einer Universität durch die Unterstützung von Bayasgalant. Dies motiviert auch die jüngeren Kinder, da sie diese als Vorbilder nehmen und sie ihnen nacheifern. 

 

Die meisten unserer Jugendlichen besuchen die Berufsschule (College). Die Ausbildung dauert 2,5 Jahre. Es werden viele Ausbildungen angeboten: Köch*in, Kosmetiker*in, Baufachleute, Schreiner*in, Elektriker*in usw. Nach dem Abschluss besteht die Möglichkeit, noch weiter an der Universität zu studieren.

 

Momentan studieren 8 Mädchen und Jungen am College und 14 an der Universität. 

 

Unsere Sozialarbeiterinnen stehen während der gesamten Ausbildung in persönlichem Kontakt zu den Jugendlichen. Sie treffen sich in regelmässigen Abständen, um die Fortschritte zu besprechen. Die SchülerInnen sind zudem verpflichtet, Noten und Zeugnisse vorzulegen. Die Kontrolle hat zum Ziel, den Jugendlichen bei ihrer Ausbildung beizustehen.  

 

Die Studierenden sind weiterhin häufig auf der Tagesstätte anzutreffen. Während der Sommerferien übernehmen sie (bezahlte) Jobs als Abwarte, Putzhilfen, Englischlehrer oder helfen im Kindergarten die Kleinen zu betreuen.

Otgonchoo, 19, Student an der staatlichen Universität

Als ich zu Bayasgalant gekommen bin, war ich 11 Jahre alt, daher bin ich sehr tief mit der Tagesstätte verbunden, sie ist wie eine zweite Heimat geworden. Ich habe in den Jahren bei Bayagalant viel gelernt und viele Freunde gewonnen, auch die Lehrerinnen schätze ich sehr. Ich kann mir nicht vorstellen, was ohne Bayasgalant aus mir geworden wäre. Wichtig ist es mir zu sagen, dass ich sehr stolz bin auf die Gründerinnen der Tagesstätte. Und: Lehrer zu sein ist nicht einfach, das habe ich diesen Sommer gelernt. Aber ich habe mir sehr grosse Mühe gegeben, weil ihr mir vertraut habt. Vielen herzlichen Dank für alles!  

Temulamarjing, 20, abgeschlossene Berufsschule Strassenbau

Ich kam vor 8 Jahren zu Bayasgalant, danach wurden meine Schulleistungen laufend besser. Auch mein Interesse am Lernen ist gewachsen. Zuvor war ich sehr schüchtern, jetzt habe ich gelernt auf Menschen zu zugehen und habe Freunde gewonnen. Mein Studium am technischen College machte mir viel Spass und ich merkte, dass ich den richtigen Beruf lernte. Dank Eurer Unterstützung habe ich das Studium abgeschlossen und arbeite nun eine Arbeit.  Meine Dankbarkeit kann ich nicht in Worte fassen. Ihr habt mir ein sehr, sehr grosses Geschenk damit gemacht, dass es Euch gibt!  

Khulan, 18, 1. Ausbildungsjahr an der Berufsschule als Köchin

Ich war bereits 14 Jahre alt als ich zu Bayasgalant gekommen bin. Ich bin die Älteste von sechs Kindern und unsere Familie hatte keine Jurte und keinen Ort, wo wir wohnen konnten, so sind wir immer umgezogen, dorthin, wo Verwandte oder Bekannte uns aufgenommen haben. Dank Bayasgalant können wir nun in der Jurte wohnen und alle meine jüngeren Geschwister sind bei Bayasgalant. Ich kann nicht mit Worten sagen, was ich fühle. So gross ist meine Dankbarkeit, dass ich nun eine Ausbildung machen kann und meine Geschwister auch. Vielen, vielen herzlichen Dank. 

 


Kontakt

 info(at)Bayasgalant.ch

 +41 32 552 00 08

 

 

Manuelstrasse 55, 3006 Bern

Spendenkonto

 BEKB Biel 

Konto: 30-106-9

IBAN: CH66 0079 0042 4002 9780 5

 

POSTFINANCE 

Konto: 61-141862-5

IBAN: CH20 0900 0000 6114 1862 5